Vertiefen Sie Ihr Fachwissen und werden Sie zum Profi!

Das „LUXXprofile“ und die „9 Levels of Value Systems“ sind zwei herausragende Instrumente für die Entwicklung von Persönlichkeiten, Teams und Organisationen. Beide Tools sind wissenschaftlich valide und praxiserprobt. Als anerkannte Ausbilderin für das LUXXprofile und die 9 Levels of Value Systems zertifiziere ich Sie und/oder Ihre Mitarbeiter gerne dahingehend, dass Sie selbst zum Berater bzw. Master werden und anschließend andere mit diesen unverzichtbaren Werkzeugen coachen und beraten können. Die Zertifizierung/Ausbildung findet entweder in einem offenen Seminar mit maximal 8 Teilnehmern statt oder in einem speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschneiderten Weiterbildungskurs – auch gern bei Ihnen vor Ort.

Beide Zertifizierungen/Ausbildungen eignen sich insbesondere für:

  • Führungskräfte
  • HR-Verantwortliche
  • Berater, Coaches, Trainer
  • Experten
  • Unternehmenslenker, Geschäftsführer
Akademie: LUXXprofile_Logo

Zertifizierung zum „LUXXprofile Master“

LUXXprofile wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Luxemburg entwickelt und ist eines der neuesten und wissenschaftlich validesten Instrumente der motivationspsychologischen Persönlichkeitsdiagnostik. Während bestimmte Ziele und Bedürfnisse allen Menschen gemein sind, ist es individuell unterschiedlich, wie viel wir uns davon wünschen.

Motive erklären, WOFÜR wir etwas tun? What’s in for me?

Einerseits liefert das LUXXprofile mit den 16 trennscharfen Lebensmotiven die wissenschaftlich valide und universelle Klassifizierung von Antreibern. Andererseits zeigt die individuelle Ausprägung dieser Lebensmotive auf, was uns persönlich antreibt, wofür wir etwas tun bzw. warum wir etwas vermeiden. Und genau das macht Motivation so spannend. Sie zeigt uns auf, dass jeder Mensch mit seiner individuellen Motivation besonders und einzigartig ist. Und zwar so einzigartig, dass es keinem von uns gelingen wird, uns selbst auf diesem Planeten noch einmal zu begegnen.

Ob sich also etwas für uns lohnt oder nicht, liegt an der Ausprägung unserer Motive. Entsprechend bestimmen sie zeitstabil (unveränderbar ab dem 21. Lebensjahr) unser tägliches Agieren, Reagieren und Interagieren mit der Umwelt. Vielleicht kennen Sie das Phänomen, dass Sie sich nach Entscheidungen unklar darüber sind, welche Kriterien eine entscheidende Rolle gespielt haben. Sie können sich Ihre Bauchentscheidung und Ihr entsprechendes Verhalten retrospektiv nur schwer erschließen. Das damit verbundene Gefühl von Frustration oder Zufriedenheit hängt maßgeblich von der Stimmigkeit zu Ihren Lebensmotiven ab. Unser emotionales Empfinden ist an Motive geknüpft, die sehr oft unbewusst wirken. Wenn Sie wissen, wie die einzelnen Motive ausgeprägt sind, gelingt es Ihnen, selbst im schnelllebigen Alltag Verhalten und Wirkung zu reflektieren und Ihre Selbstführung auszurichten. Die Offenlegung und Ausprägung der einzelnen Motive erlaubt es Ihnen, Ihr Leben tagein tagaus selbst geführter zu gestalten. Sie werden zum Regisseur Ihres Lebens.

Durch die LUXX-Analyse rücken die Motive in das Bewusstsein. Das LUXXprofile schafft Klarheit und Gewissheit und führt zu einer Akzeptanz der eigenen Persönlichkeit. Gleichzeit verstehen Sie, welche Qualitäten in Andersartigkeit von anderen stecken. Es gelingt Ihnen, Ihrem „Self-Hugging“-Bedürfnis – also mittels täglicher Tyrannei andere von Ihren Motiven überzeugen zu wollen – zu widerstehen und ermöglicht Ihnen Wertschätzung und Toleranz auf neuem Niveau. Dies wiederum sorgt für eine aktive Einflussnahme auf Ihr persönliches Wohlbefinden, beugt Unzufriedenheit vor – sowohl privat als auch beruflich – und verbessert neben vielen gesundheitlichen Aspekten insbesondere das Miteinander. Die Folge ist ein selbstbewussteres und authentischeres Auftreten. Auf den Punkt gesagt: Sie bewirken, was Sie bewirken wollen.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Je genauer die Persönlichkeit abgebildet werden soll, desto höher sind die Anforderungen an die Testkonstruktion. Dies gilt insbesondere für Anwendungen, bei denen es um individuelle Diagnosen und Empfehlungen geht. Dr. Christoph Kemper, Leiter des Forschungsteams, legt seine Forschungsschwerpunkte auf Persönlichkeitsdiagnostik sowie Persönlichkeits- und Motivationspsychologie inklusive der Entwicklung innovativer Testverfahren. Seine Forschungsgruppe zum Computer-Based-Assessment der Universität Luxemburg, wendete bei der Erforschung und Validierung der einzelnen Motive die modernsten Methoden der Testkonstruktion an und erreichte so einen komplett neuen Qualitätslevel für das LUXXprofile.

Für weitere Informationen zum wissenschaftlichen Aspekt des LUXXprofile lesen Sie bitte das LUXXprofile Manual. Das Manual finden Sie HIER.

Anwendungsfelder

Selbstführung/Work-Life-Balance
Mit dem LUXXprofile gelingt es Ihnen Ihr Leben selbst geführter zu gestalten – Sie werden zum Regisseur Ihres Lebens. Was bedeutet für Sie persönlich Work-Life-Balance? Was definieren Sie persönlich als Erfolg? Ist Ihnen Karriere wichtig? Wenn ja, in welcher Form? Welche Form der Soziabilität bevorzugen Sie? Was bedeutet für Sie Teamorientierung? Wie wichtig ist es Ihnen, Einfluss zu nehmen und wirksam zu sein? Wie harmonie- oder durchsetzungsorientiert sind Sie? Wie zielorientiert oder prinzipientreu? Diese und viele Antworten mehr bietet Ihnen Ihr persönliches, individuelles LUXXprofile.

Wenn Sie die Ausprägung Ihrer Lebensmotive kennen, akzeptieren und Ihr Leben daran ausrichten, dann gelingt es Ihnen, ein erfüllteres, glücklicheres, zufriedeneres und erfolgreicheres Leben zu führen. Was Erfüllung, Glück, Zufriedenheit und Erfolg für Sie bedeutet, das finden wir mit Ihrem LUXXprofile heraus.

Führung
Als Coach, Trainer oder Berater sind Sie in der Lage, Ihrem Kunden aufzuzeigen, was sein persönlicher und individueller Führungsstil ist. Eine der Anforderungen, die heute an Führungskräfte gestellt werden, ist das persönlichkeitsorientierte Führen. Mit dem LUXXprofile haben Sie das Konzept an der Hand, dass die individuellen Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt. Welcher Führungsstil ist authentisch und entspricht Ihnen aus Ihrem innersten Kern heraus? Wie gelingt es Ihnen zu bewirken, was Sie bewirken wollen und jeden Einzelnen in Ihrem Team zur Höchstleistung zu bringen? Auf diese Fragen gibt das LUXXprofile klare Antworten. Übrigens: Es geht dabei nicht darum, sich als Motivator zu verstehen, sondern vielmehr die Rahmenbedingungen zu schaffen, so dass jeder in höchstem Grade selbstmotiviert ist.

HR/Recruiting
Das LUXXprofile unterstützt Sie, passende Fach- und Führungskräfte zu finden, Mitarbeiter zu selbstmotivierter Leistung zu führen und Talente zu binden. Gleichzeitig zeigt es Ihnen, welche Faktoren der Potenzialentfaltung im Weg stehen. Damit unterstützen Sie Ihr Unternehmen bzw. Ihren Klienten zielgerichtet und erfüllen nebenbei alle Qualitätsanforderungen durch ein wissenschaftlich valides Instrument der Persönlichkeitsdiagnostik.

Teamentwicklung
Das von Ihnen gecoachte Team rückt noch stärker zusammen und es kann neues, bisher unentdecktes Potenzial entfaltet werden. Die Arbeit mit Teams erfordert jede Menge Fingerspitzengefühl. Wie kann ich mein Team noch mehr zusammenschweißen? Wann und wie spreche ich Dinge richtig in der Gruppe an? Welches Potenzial ist vorhanden? Wo sehe ich Lücken und wie können wir diese – auch mit Rekrutierungsmaßnahmen – schließen? Das LUXXprofile schafft Klarheit in den genannten Fragen und zeigt Ihnen – ebenso wie beim HR/Recruiting –, welche Faktoren der Potenzialentfaltung noch im Weg stehen.

Weitere Anwendungsfelder:

  • Changeprozess/Kulturwandel

  • Outplacement/Placement

  • Vertrieb

Aktuelle Termine Zertifizierung zum „LUXXprofile Master“

06.–08.11.2019 in 20099 Hamburg, An der Alster 62

12.–14.02.2020 in 20099 Hamburg, An der Alster 62

VORAUSSETZUNG FÜR DIE ZERTIFIZIERUNG:

  • Vorerfahrung in Training, Beratung oder Coaching oder im Leistungssport oder Gesundheitsmanagement.

VORBEREITUNG:

Vorbereitend auf Ihre Masterausbildung erarbeiten Sie Ihr individuelles LUXXprofile. Dies wird anschließend in einem sehr ausführlichen Einzelgespräch mit Ihnen ausgewertet und besprochen.

ERSTER TAG

  • Definition und Bedeutung des Begriffes Motivation für die menschliche Persönlichkeit
  • Klärung der wissenschaftlichen Grundlagen des LUXXprofile
  • Das Modell und sein Ursprung
  • Verbindungen von zentralen Aussagen des LUXXprofile zu anderen Wissensgebieten
  • Die spezifische Bedeutung der 16 Motive für das Wahrnehmen, Fühlen, Denken und Handeln von Menschen Verständnis der grafischen Ergebnisdarstellung

ZWEITER TAG

  • Ein Verständnis für das Zusammenspiel der einzelnen Motive entwickeln
  • Vertiefung der einzelnen Motive hinsichtlich der Ihnen zugrunde liegenden Emotionen und Glaubenssätze
  • Die Eigen/Fremdwahrnehmung die mit jedem individuellen Profile einhergeht verstehen und herauskristallisieren
  • Kennenlernen und interpretieren der verschiedenen Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten
  • VORBEREITUNGEN AUF EIGENE AUSWERTUNGSGESPRÄCHE:
    Die eigene Vorbereitung als Master
    Wer führt das Gespräch?
    Die Gesprächsstruktur
    Wichtige grundlegende Informationen für die Kandidaten
    Do’s und dont’s entsprechend der Persönlichkeit der Kandidaten

DRITTER TAG

  • LUXXprofile Auswertungsgespräche kompetent führen
  • Live Training von Gesprächen
  • Direktes Feedback zu eigenen Auswertungsgesprächen
  • Arbeiten mit der It-Plattform des LUXXprofile
  • Die LUXXprofile Toolbox
  • Analysieren besonderer Einsatz- und Anwendungsfelder
  • Zertifikate

Kommen Sie gerne jederzeit für weitere Termine, individuelle Coachings/Zertifizierungen (auch inhouse bei Ihnen) sowie für Fragen und nähere Informationen auf mich zu. Rufen Sie mich einfach an: +49 151 67 52 56 90. Oder schreiben Sie mir eine E-Mail: bettinakahlau@bettinakahlau.com

Zertifizierung zum „9 Levels of Value Systems Berater“

92% der CEOs finden laut einer Studie, dass Change eine große Relevanz für die Zukunft von Unternehmen hat. Dabei spielen Werte eine entscheidende Rolle. Werte sind die konstruktiven Elemente der Kultur. Sie definieren Sinn und Bedeutung innerhalb eines Sozialsystems (Gruppe, Gesellschaft etc.) und dienen den Menschen als „Richtlinie“, zum Verständnis und werden beim Verhalten zur Prämisse. Die grundlegenden handlungsweisenden Werte leiten die Denk- und Verhaltensweisen von Menschen, Teams, Abteilungen und Organisationen.

Akademie: 9Levels-of-Value-Treppenmodell

Werte prägen Unternehmenskulturen:

  • Werte treiben Menschen an.
  • Werte markieren Richtungen.
  • Werte stellen das Fundament für Be-Wertungen dar. Was ist richtig oder falsch?

  • Werte zeigen Denkweisen auf. Wie betrachte ich die Welt?
  • Werte bestimmen unser Handeln. Warum tue ich etwas?
  • Erfüllte Werte machen uns glücklich und erfolgreich.
  • Unerfüllte Werte machen uns unglücklich und erfolglos.

Die „9 Levels of Value Systems“ machen Glaubenssätze, Denkweisen und Organisationsprinzipien in ihrer spezifischen Ausprägung deutlich und messbar sowie im Changeprozess zielgerichtet veränderbar – wissenschaftlich fundiert und erfolgreich in der Praxis erprobt. Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Ebenen der 9 Levels of Value Systems erhalten Sie in diesem Video.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Die Ursprünge der 9 Levels of Value Systems sind auf umfangreiche wissenschaftliche Studien des Psychologie-Professors Clare W. Graves zurückzuführen. Clare W. Graves startete seine Forschungsarbeit in den 1950er Jahren und fand in seinen über 20 Jahren andauernden Untersuchungen heraus, dass der Mensch sich soziokulturell im Laufe seines Lebens entwickeln kann, aber nicht muss. Dieses ist laut seiner Theorie abhängig von der Veränderung seines Umfeldes.

Eine der Kernerkenntnisse von Graves war, dass die Level-Ausprägung zu den Lebensumständen der Menschen passen muss, damit sie erfolgreich sein können. Das bedeutet, es geht nicht darum, auf einem hohen Level anzukommen, sondern in Passung zu seinem Umfeld zu sein. Don Beck und Christopher Cowan veröffentlichten eine Weiterentwicklung dieses Modell unter dem Namen Spiral Dynamics. Graves selbst publizierte sein Modell in einem Harvard Business Review Artikel 1966 mit dem Titel „Deterioration of Work Standards“ (Verschlechterung von Arbeitsstandards). Graves Theorie ist ein offenes Modell der Wertetheorie und kombiniert die unterschiedlichen Wissenschaften in seiner Theorie – die Biologie, Neurobiologie, Psychologie (auch Aspekte der Persönlichkeitstypen), Soziologie, Anthropologie und Systemtheorie.

Basierend auf dem Wertemodell von Clare W. Graves entwickelte Rainer Krumm die 9 Levels of Value Systems, ein valides wissenschaftliches Analysetool, das Werteebenen für einzelne, Teams und Organisationen messbar macht. Als Werte-Megamodell ermöglichen die 9 Levels of Value Systems ebenso Persönlichkeitsentwicklung wie Evolution von Organisationen und Kulturen. Dafür kombinierte Krumm seine umfassenden Erfahrungen aus dem Coaching- und Beratungsbereich mit aktuellen Forschungserkenntnissen und Bezügen zur Wirtschaft. Durch die 9 Levels of Value Systems werden die Reaktionen und Handlungen von Personen, Teams oder Gruppen und Organisation greifbar, nachvollziehbar und entwickelbar. Daraus erschließen sich die entsprechenden Anwendungsfelder.

Anwendungsfelder

Changeprozess/Kulturwandel
Im Zeitalter der Digitalisierung verändern sich Märkte und Kunden rasant. Wie können Unternehmen dabei Schritt halten und die Zukunft gestalten? Woher wissen Sie, welche Kultur zu Ihrem Markt, Kunden, Partner und Geschäftsmodell passt? Warum sollten Sie sich eigentlich verändern? Ist Innovation und Fehlerkultur sowie Agilität – passend? Wenn ja, wie? Und überhaupt: Wohin soll Ihre Reise gehen? Das tun, was alle machen oder lieber anders denken und handeln? Wie gelingt es Ihnen, Ihren Wandel erfolgreich umzusetzen? Und wie können Berater ihre Kunden zielgerichtet unterstützen? Die Lösung liegt darin, die Mitarbeiter mitzunehmen und damit die Abwanderung von Mitarbeitern, Fehlzeiten, Burn-out sowie andere Symptome zu verhindern. Klare Antworten hierfür liefern die 9 Levels of Value Systems. Es zeigt den Ist-Standort sowie das Soll-Zielbild. Und es schafft Klarheit und gibt Aufschluss über ein konkretes Vorgehen, um Burn-on (statt Burn-out) für Ihre gesamte Organisation zu ermöglichen.

Selbstführung
Das Leben ist Veränderung. Wie gelingt es, in einer immer komplexeren Welt mitzuhalten oder gar Vorreiter oder Vorbild zu sein? Wie kann ich meine persönlichen Ziele, Wünsche und Bedürfnissen erreichen? Die 9 Levels of Value Systems machen das eigene sowie das Wertesystem Ihrer Kunden sichtbar und geben Anreize, die zur Weiterentwicklung führen. Ob ich persönlich davon profitieren möchte oder ob ich als Berater, Trainer oder Coach meine Kunden erfolgreich(er) machen will: Werteorientierte Selbstführung ermöglicht effektives Handeln.

Führung
Diskussionen um neue Führungsansätze finden immer mehr Gehör. Nicht überall ist Agilität die Lösung. Der wesentliche Hebel, um Leistung im Unternehmen zu realisieren, ist nach wie vor die Führungskraft. Aber was ist für Sie persönlich bzw. für Ihr Unternehmen die richtige Führung, um tatsächlich eine bessere Leistung zu ermöglichen? Wie können Sie als Berater, Trainer oder Coach ihre Kunden dabei unterstützen, die richtige Führung zu finden? Die Antwort liegt in einer werteorientierten Führung. Denn diese sorgt für eine hohe Mitarbeiter-Identifikation, Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit. Durch die 9 Levels of Value Systems können Sie als Berater, Trainer und Coach die passende werteorientierte Führung gemeinsam mit Ihren Kunden identifizieren und umsetzen. Schaffen Sie Klarheit im scheinbar trüben Gewässer!

Teamentwicklung
Gruppen und Teams können gar nicht bis sehr gut funktionieren. Wie schätzen Sie Ihr Team ein und woran machen Sie das fest? Welche Auswirkung hat das auf Ihren Unternehmenserfolg? Und wie können Sie als Berater, Trainer oder Coach die Teamentwicklung langfristig positiv verändern? Die 9 Levels of Value Systems machen das gelebte (nicht nur das gewünschte) Wertesystem Ihrer Teamkultur sichtbar, zeigen Dissonanzen auf und ermöglichen konkrete Lösungsansätze. Auf diese Weise können auch Sie Ihr Team zu einem Höchstleistungsteam entwickeln.

Weitere Anwendungsfelder:

  • HR/Recruiting

  • Outplacement/Placement
  • Vertrieb

Aktuelle Termine: Zertifizierung zum „9 Levels of Value Systems Berater“

13.–15.11.2019 in 20099 Hamburg, An der Alster 62

05.–07.02.2020 in 20099 Hamburg, An der Alster 62

VORAUSSETZUNG FÜR DIE ZERTIFIZIERUNG:

  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung als Trainer, Coach oder Berater
  • Einreichung eines Lebenslaufs/Profils
  • Mindestalter 30 Jahre
  • Persönliches Auswahltelefonat durch [BK] BETTINA KAHLAU – EXECUTIVE CONSULTING

ERSTER TAG

  • Start in die Zertifizierung. Ziel, Agenda, Vorstellung
  • Selbsterlebnis: Ausfüllen eines Individual-Fragebogens
  • Das Modell und sein Ursprung
  • Grundaxiome des Modells
  • Die 2 Seiten des Modells
  • Die 9 Levels im Einzelnen
  • Einsatzgebiete des Modells
  • Personen in den 9 Levels
  • Gruppen in den 9 Levels
  • Organisationen in den 9 Levels
  • Musterbeispiele von Analysen
  • Handlungsempfehlungen und Herangehensweisen

ZWEITER TAG

  • Workshop-Übungen
  • Die 9 Levels im realen Leben
  • Fallstudien und Simulationen
  • 9 Levels in Filmsequenzen
  • Soll- und Ist-Abgleich
  • Voraussetzungen für Veränderungen
  • Hebel für die Veränderung
  • Begleitvarianten in Beratungsprojekten
  • EXPERTENWISSEN:
    Abgrenzungen zu anderen Modellen
    Graves und seine Weiterentwicklungen. Eine Einordnung

DRITTER TAG

  • 9 LEVELS IN DER TRAININGSBERATUNGSPRAXIS:
    Einzelcoaching
    Führungskräfteentwicklungen
    Teamentwicklungen
    Vertriebsoptimierungen
    Change Management
    Unternehmenskulturentwicklungen
  • DER PRAXISEINSATZ:
    Typischer Projekteinsatz
    Support durch [BK] BETTINA KAHLAU – EXECUTIVE CONSULTING
    Best Practice Austausch
    User-Days
    Zertifikate

Vereinbaren Sie direkt einen Termin für das Auswahlgespräch – kostenlos und unverbindlich. Und kommen Sie auch gerne jederzeit für weitere Termine, individuelle Coachings/Zertifizierungen (auch inhouse bei Ihnen) sowie für Fragen und nähere Informationen auf mich zu. Rufen Sie mich einfach an: +49 151 67 52 56 90. Oder schreiben Sie mir eine E-Mail: bettinakahlau@bettinakahlau.com